Zusammenarbeit mit Danfoss

11.10.2012
Krannich Solar und Danfoss Zusammenarbeit seit Mitte 2012

Erfolg, Erfahrung und Internationalität im Photovoltaikgeschäft haben die Unternehmen Danfoss Solar Inverters und Krannich Solar Mitte des Jahres 2012 als Geschäftspartner zusammen gebracht. Beide Unternehmen verfolgen das Ziel, für Photovoltaikanlagen jeder Größenordnung die optimale Lösung mit den geeigneten Komponenten zu bieten. Dabei spielen Qualität und Lieferzuverlässigkeit eine große Rolle.

 

„Krannich Solar ist eine der führenden und starken Marken im Photovoltaik-Fachgroßhandel“, begrüßt Dirk Leinweber, Leiter Danfoss Solar Inverters Deutschland, die neue Partnerschaft.  „Qualitätsanspruch und internationale Ausrichtung von Krannich Solar passen hervorragend zu Danfoss Solar Inverters.“

 

Der Danfoss Konzern ist weltweit im Bereich energieeffizienter Technologien tätig. Für den speziellen Sektor Solartechnik wurde die Danfoss Solar Inverters gegründet. Diese hat mit dem langjährigen Know-how der Muttergesellschaft im Rücken eine breite Produktpalette an Wechselrichtern entwickelt. Für die kleine Aufdachanlage bis hin zur großen Freiflächenanlage hat Danfoss das passende Gerät für den maximalen Ertrag zur Auswahl.

 

„Schnelle Anpassung an neue Marktanforderungen und verbraucherfreundliche Anwendung sind eine der Stärken von Danfoss Solar Inverters“, so Markus Schmid, strategischer Vertriebsleiter bei Krannich Solar. „Diesen Anspruch hat auch unser Kunde an uns, weshalb die Zusammenarbeit mit Danfoss Solar Inverters für Krannich Solar eine hervorragende Erweiterung unseres Portfolios bedeutet.“