Vertrieb der Tesla Powerwall gestartet

23.02.2016
Krannich Solar ist „Authorized Reseller“

 

Wir beginnen ab sofort mit dem Vertrieb der Tesla Powerwall und sind damit „Authorized Reseller“ für den neuen Tesla Heimspeicher.

 

Die Powerwall baut auf der bewährten Tesla Lithium-Ionen-Batterietechnologie auf, welche auch in den Fahrzeugen, wie dem bereits über 90.000 Mal verkauften Model S, zum Einsatz kommt. Diese wurde für den Heimspeicher optimiert.

Jede Powerwall hat eine nutzbare Kapazität von 6,4 kWh.

Das ist für die meisten Privathaushalte die optimale Größe um sich abends mit Solarstrom zu versorgen.

 

Bei größerem Energiebedarf können mehrere Geräte zusammengeschaltet werden. Kompakt und einfach an der Wand zu installieren ist die Powerwall für den Innen- und Außenbereich geeignet. Mit lediglich 18 cm Tiefe ist sie zudem sehr platzsparend.Die Tesla Powerwall bieten wir mit dem innovativen Speicherkonzept StorEdgeTM von SolarEdge an.

 

Diese DC-gekoppelte Speicherlösung benötigt nur einen Wechselrichter, der sowohl die Powerwall wie auch die PV- und Energieproduktion optimal steuert. Gestaltung und Installation des Systems sind durch Einsatz nur eines Wechselrichters und Standard PV-Kabeln und -Steckern sehr einfach. Das Cloud-basierte Monitoring Portal zeigt den Batteriestatus, PV-Produktion und Daten des Eigenverbrauchs und wird auch für die Fernwartung genutzt. Eine Tesla Powerwall kann an jeden einphasigen SolarEdge-Wechselrichter der aktuellen Generation auch nachträglich angeschlossen werden. 

 

„Mit der Tesla Powerwall und dem Speicherkonzept StorEdgeTM haben wir eine der derzeit innovativsten Speicherlösungen im unserem Portfolio“, so Kurt Krannich, Inhaber und Geschäftsführer von Krannich Solar.

 

„Werden dazu noch die mit integrierten Solaredge-Optimierern ausgestatten Smart-Module von Axitec oder Luxor eingesetzt hat der Anlagenbesitzer eine Gesamtlösung, die höchste Energieerträge und maximalen Eigenverbrauch garantiert.“