Neu im Portfolio: Innotech Solar

29.07.2013
Europäische Module mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

Seit Mai 2013 hat Krannich Solar einen weiteren starken Partner für leistungsstarke Photovoltaikmodule im Boot, die Firma Innotech Solar (www.innotechsolar.com).
Die Zusammenarbeit mit dem skandinavischen Modulhersteller liefert sowohl PV-Installateuren als auch Anlagenbetreibern Vorteile:

Höchste Qualität bei niedrigem CO2 Fußabdruck

Innotech Solar blickt auf zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Produktion von kristallinen Solarmodulen zurück. Gebündelte Erfahrung trifft hier auf stetige Innovation und höchsten Qualitätsanspruch. Das Ergebnis sind besondere Qualitätsmerkmale von ITS-Modulen wie optimierte, hotspotfreie Hochleistungszellen, großzügige Positivsortierung (-0/+10 Wp), umweltfreundliche Produktion mit einem um 74% geringeren CO2 Fußabdruck sowie stabile Produktions- und Lieferbedingungen.

Preissicherheit von EU-Ware

Die Erweiterung des Produktportfolios um die europäischen Solarmodule bedeutet zugleich Unabhängigkeit von der Anti-Dumping EU-Verordnung für Photovoltaikkomponenten aus China. Das Installationsgewerbe profitiert durch die Zusammenarbeit von Krannich Solar und Innotech Solar zusätzlich durch Preissicherheit und gewinnt somit mehr Planungssicherheit.

Nähe bietet Vorteile

Die geografische Nähe zum europäischen Hersteller Innotech Solar bedeutet gleichzeitig kürzere Transportwege. Das ist nicht nur umweltfreundlich, da CO2 sparend, sondern auch logistisch von Vorteil für Kunden und Anlagenbetreiber. Kürzere Wege und schnellere Lieferzeiten sorgen für mehr Flexibilität bei der Anlagenplanung, für zeitnahen Ersatz im Schadensfall und für schnellere Verfügbarkeit bei Neuentwicklungen.

 

„Die Zusammenarbeit mit Krannich Solar ist nahezu gleichbedeutend mit einer Auszeichnung unserer ITS-Solarmodule“, so Dr. Thomas Hillig, Vice President Modules Sales & Marketing bei Innotech Solar. „Denn wir wissen, dass Krannich Solar alle Produkte auf Herz und Nieren testet, bevor sie in den Vertrieb gehen.“ Kurt Krannich, Geschäftsführer bei Krannich Solar, kann dies nur bestätigen. „Erst wenn alle Komponenten geprüft und Leistungs- und Sicherheitskriterien erfüllt sind, nehmen wir ein Produkt in unser Portfolio auf. Die Qualität der ITS-Module hat uns in allen Punkten überzeugt!“

 

Zu den Innotech Produkten